419.bittenus.com
Miss Young

Hello, I am Miss Young. I received the following email. It is a socalled "Advance Fee Fraud" letter, where I am promised millions for my assistance. These stories are all lies, and if I respond, sooner or later I will be asked to pay a fee. If I pay, another fee will quickly come up, and it will continue that way until I give up or run out of money. I will never see the millions, because they never existed.

If you received a similar email, you should go to the homepage to read more about 419 fraud.

Mr

german

From: "CHEVOLET" <cr@s436407889.onlinehome.us>
To: <Undisclosed recipients:>
Sent: Wednesday, October 24, 2012 12:02 PM
Subject: Kann ich einzahlen £ 10.000.000,00 WOHLTÄTIGKEITSFONDS in Ihrem
Konto?


>
>
>
> Ihr Lieben,
> Mein Name ist Frau (mrs.rosemarieb2@gmail.com): Mrs Rosemarieby in Ohio,
> USA mit E-Mail-Adresse geboren.
> Mein Mann arbeitete mit Goldexplorationsunternehmen in Indien / Asien für
> 29 Jahre vor seinem Tod im
> Februar 2011 in Christchurch Erdbeben in Neuseeland.
> Er hinterlegt die Summe von £ 10.000.000,00 GBP mit einer Bank in London /
> Großbritannien, ist der Fonds
> für die Eröffnung einer gemeinnützigen Hause für die weniger Privilegien
> bedeutete und nannte mich, seine
> Frau als Begünstigte dieser Treuhandfonds aber aufgrund meiner jetzigen
> Krankheit Ich bevorzuge eher
> erteilen eine schriftliche Erlaubnis, jemanden, den Fonds in meinem Namen
> erhalten, kann ich nicht kommen
> aufgrund meiner gesundheitlichen Zustand.
> Ich bin in einem Krankenhaus in Indien / Asien jetzt, wo ich durchlaufen
> habe Behandlung für
> Speiseröhrenkrebs. Ich habe da meine Fähigkeit zu sprechen und meine Ärzte
> haben mir gesagt, dass ich nur
> noch wenige Wochen zu leben verloren. Die Familie meines Mannes will mich
> tot, um diesen Reichtum zu
> erwerben. Ich kann nicht mit der Qual der anzuvertrauen diese große
> Verantwortung, jede von ihnen leben,
> wie sie ungläubig sind. Ich möchte diese Gelder an karitative
> Organisationen verteilt werden.
> Bitte helfen Sie mir Stand-als der Empfänger, die Fonds von der Bank zu
> sammeln und zu verteilen, um
> Nächstenliebe. Ich brauche ehrliche und vertrauenswürdige Person, die
> dieses Geld in Übereinstimmung mit
> meinen Unterricht nutzen werden. Ich möchte die Mittel, um bei der
> Finanzierung religiöser Organisationen,
> Waisenhäuser und weniger privilegierten verwendet werden, propagieren das
> Wort Gottes. Ich traf diese
> Entscheidung, weil ich nicht jedes Kind, die dieses Geld erben, und mein
> Mann Verwandten sind sehr
> unfreundlich zu mir, und ich will nicht mein Mann hart verdientes Geld
> missbraucht werden.
> Ich fürchte mich nicht vor dem Tod damit ich weiß, wohin ich gehe. Ich
> weiß, dass ich mich in den Schoß des
> Herrn sein. Exodus 14 VS 14 sagt, dass der Herr meinen Kurs zu kämpfen,
> und ich werde meinen Frieden zu
> halten.
> Sobald ich Ihre Antwort erhalten werde ich Ihnen den Kontakt der Bank, für
> sie zu verarbeiten und
> überweisen den Betrag auf Sie. Für Legitimität, werden Sie einen Brief der
> Behörde, die befähigen Sie wird
> wie das Original-Begünstigten dieses Fonds ausgegeben werden. Ich möchte,
> dass du immer für mich beten,
> wird eine Verzögerung in Ihrer Antwort geben mir Raum in der Beschaffung
> für eine andere Person für den
> gleichen Zweck.
> Ich habe meine Absichten machen Sie meine nächsten Angehörigen mit meinem
> Pastor und Vater in Christus in
> Person von Rev Sermon Bartholomew diskutiert und er wird mit der
> rechtlichen Kammer und Bank arbeiten, um
> diese Gelder zu sichern in einer sehr korrekte und legale Weise und er
> wird alle Anordnung in Ihrem Namen
> zu machen, wie der Empfänger der Gelder und auch meine nächsten
> Angehörigen, entschied ich mich, in
> meinem Pastor und Vater in Christus zu bringen, damit beschaffen die
> benötigten legale Papiere und sichern
> die Mittel in einem sehr legale Weise zu die Bank auf Sie übertragen
> werden, da es ihm allein kann ich auf
> diesem vertrauen, wie er gewesen ist mein Pastor seit Jahren und war schon
> immer ein Helfer auf mich mit
> Gebet und meine tägliche Pflege.
> Antwort an: mrs.rosemarieb2@gmail.com
> Bleibt gesegnet,
> Mit freundlichen Grüßen.
> Frau Alesha Prudence Griffiths
> EMAIL: mrs.rosemarieb2@gmail.com

 
     
Miss Young

If you received a similar letter, please ignore it. Do not answer it. If you do, you will end up on more of the mailing lists used by the criminals behind this fraud. Read more....

 

Copyright © 2004-2012 419.bittenus.com. All rights reserved. Updated 24-Oct-2012